Die Farbpalette von Giotto und Michelangelo

Wer

RENATO GIANGUALANO & C. SNC – KUNSTATELIER

WO
Via Pace, 14 - Brescia
Wenn
Von Montag bis Freitag
7 Tage vorher anmelden
DAUER
2 Stunden
TEILNEHMER
Min 2 – Max 6
SPRACHEN
Italienisch, Englisch
Preis
€ 35,00 pro Person

Die Farbpalette von Giotto und Michelangelo
Bottega Giangualano Brescia titolari

Die Erfahrung

Ivana ist Historikerin und Künstlertochter. Papa Renato – Gründer des Ateliers und einer der ersten Diplomrestauratoren im Raum Brescia – hat sie in der Werkstatt groß werden lassen und ihr Talent und Leidenschaft übertragen. Vater und Tochter, beide mit bedeutenden beruflichen Erfahrungen im Ausland, teilen Erfahrung und Techniken, die es ihnen erlauben, den Werken früherer Zeiten wieder neues Leben zu geben. Ihre Hände und ihre Augen bewegen sich mit Präzision zwischen den Rahmen und den bemalten Leinwänden, Fresken und vielfarbigen Holzpaletten, die das Atelier bevölkern. Es ist ein Schauspiel, sie bei der Arbeit zu beobachten, genau wie ihre restaurierten Werke: ein künstlerisches Erbe ohnegleichen, das in Kirchen, antiken Anwesen, aber auch zu Hause bei Liebhabern von Kreativität und allem Schönen lebt.
Einen historischen Palazzo zu betreten, in dem sie arbeiten, mit von ihnen restaurierten Fresken aus der Zeit des späten 16. bis 18. Jahrhunderts, ist bereits eine wertvolle Erfahrung. Und neben der Besichtigung erwartet uns auch ein eigenes Werk: mit Ivana gehen wir zurück in die Zeit von Giotto und Michelangelo und, wie sie, erstellen wir unsere eigene Farbpalette. Wir beginnen bei den Ursprüngen, bei natürlichen und bunten Erdfarben und folgen der Technik der großen Meister – vermischen die Farbpigmente mit dem Marmormörser und Wasser – und erhalten die Farbpaste. Diese Farbe tragen wir dann mit dem Pinsel auf das Blatt Papier auf. Wir, die erfahrenen Maler: vom Rohstoff zum künstlerischen Pinselstrich. Was für eine Freude!

An wen sich das Angebot richtet

Erwachsene und Familien mit Kindern. Alle, die an Restaurierung und Geschichte interessiert sind, Liebhaber der Malerei, der Kunst und schöner Dinge.

Was benötigt wird

Nichts

Was man mitnimmt

Strahlende Augen, die sich an Fresken bereichert durch Ivanas Expertenerklärungen erfreut haben.
Das mit der Farbe der Meister gezeichnete Blatt.
Das “Dipinto celato” (verborgene Gemälde): ein Originalset für den Restaurator, um die Erfahrung auch zu Hause fortzusetzen.

Besuche auch…

Mit einem Besuch der Kirchen in Brescia, vor allem: der Kirchen Santa Maria della Pace, San Francesco, Sant’Agata, dem alten Dom, der Basilika Santi Faustino e Giovita.

Teile

In der Nähe