Museo4

Die sammlung Paolo VI

Contacts

Telephone
Via Marconi 15 - Concesio

DIE SAMMLUNG PAOLO VI.

ZEITGENÖSSISCHE KUNST

 

Die Sammlung, Ergebnis der verschiedenen Vermächtnisse des Papstes aus Brescia, befindet sich in Concesio neben dem Geburtshaus von Paolo VI.

Die Sammlung umfasst und zeigt das Erbe von siebentausend Gemälden, Zeichnungen, Drucken, Medaillen und Skulpturen des 20. Jahrhunderts, die Giovanni Battista Montini (1897-1978) gehörten, der 1963 Papst Paolo VI. wurde.

Unter den in der Kollektion vertretenen Künstlern  sind Namen wie Matisse, Chagall, Picasso, Dalí, Magritte, Rouault, Severini, Morandi, Fontana, Manzù, Hartung und Guitton: Ein Beleg für den lebendigen kulturellen Austausch der Künstler mit dem Pontifex und seinem Sekretär Pasquale Macchi.

Neben dem Hauptrundgang durch die Sammlung gibt es spezielle Abteilungen für Grafik und Medaillen sowie eine didaktische Werkstatt.

Teile
BS2104_mappa3

Auf dem Programm