Geführte Besichtigungen in der Rocca d’Anfo

Wo

Rocca d'Anfo

SS237 • Anfo

Wann

Vom 20 Juni Bis 1 November 2020

Samstag, 20. Juni: Ab sofort  wieder geführte Besichtigungen in der Rocca d’Anfo, der größten Festungsanlage Italiens aus napoleonischer Zeit

Die geführten Besichtigungen in der Rocca d’Anfo sind wieder möglich dank der Zusammenarbeit mit der Vereinigung „la Polveriera“ und dem örtlichen Tourismusamt Pro Loco in Anfo.

Rocca d'Anfo

Die Reservierungen sind auf der offiziellen Webseite der Burg frei geschaltet und es ist auch möglich, Gruppenführungen zu organisieren (mindestens 15 Erwachsene). Die Ausflüge zur Burganlage sehen drei verschiedene Rundgänge vor, jeweils mit einer Dauer von 3 Stunden:

  • Rundgang „Von der Serenissima zum Königreich Italien – einfache Tour, geeignet für Familien und all jene, die nicht regelmäßig wandern gehen;
  • Panorama-Rundgang – Tour für Freunde von Bergwanderungen, mit der Möglichkeit, einen wunderbaren Ausblick auf den Idrosee zu bewundern;
  • Napoleonischer Rundgang – ideale Tour für die Liebhaber von Trekkingtouren und Kunst- und Militärgeschichte, mit der Möglichkeit, die unterirdischen Räume und das Observatorium aus napoleonischer Zeit zu besichtigen.

Entdecke die Burganlage – das Wahrzeichen des Idrosees! Die Tour erfordert eine entsprechende Ausrüstung für eine Bergwanderung und findet auch bei schlechtem Wetter statt, da der größte Teil des Rundgangs im Inneren des Gebäudes verläuft. Es ist unerlässlich, dass jeder Teilnehmer seinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringt.

Nützliche Informationen

Die geführten Besichtigungen starten in der Kaserne Zanardelli, mit maximal 15 erwachsenen Teilnehmern und finden in italienischer Sprache statt (auf Nachfrage in Englisch und Deutsch möglich).

Erwachsene zahlen 10 €, Kinder (von 5 bis 15 Jahren) 5 €. Kostenloser Eintritt für Kinder unter 5 Jahre.

Für alle Informationen hier klicken.

Teile

Auf dem Programm